Neueste Beiträge
Auf dem Heidschnuckenweg von Niederhaverbeck nach Undeloh (Etappe 4) — Wanderblog für Schlenderer und Wanderer
Wandern, Hiking
11349
post-template-default,single,single-post,postid-11349,single-format-gallery,bridge-core-2.4.9,qode-social-login-2.0.1,qode-news-3.0.1,qode-tours-3.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,qode-theme-ver-23.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-18911
 

Auf dem Heidschnuckenweg von Niederhaverbeck nach Undeloh (Etappe 4)

Auf dem Heidschnuckenweg von Niederhaverbeck nach Undeloh (Etappe 4)

Den dritten Tag unserer Wanderung auf dem Heidschnuckenweg – anlässlich des von Top Trails of Germany ausgerichteten 1. Dt. Bloggerwandertags – begannen wir nicht mit einem Frühstück, sondern einem Streifzug mit Heide-Ranger Jan Brockmann durch das Pietzmoor. Umso hungriger waren wir danach, und weil sich uns Herr Brockmann anschloss – er geht in einer nahe gelegenen Einrichtung einer Dozententätigkeit nach -, frühstückten wir nicht nur gemeinsam im Hotel Schäferhof in Schneverdingen, sondern unterhielten uns bei Kaffee und Tee und Brötchen weiter.

 

Schlenderer
kgm@schlenderer.de

... wandert nicht nur in den Regionen um das Rheintal, sondern auch andernorts - und berichtet darüber in seinem Blog Schlenderer. Schreibt fantastische, erotische und kriminelle Geschichten. Ist Paper&Pen-Rollenspieler der ersten Stunde - und riskiert noch heute gern sein Leben am Spieltisch.

No Comments

Post A Comment