Neueste Beiträge
MachMit! Och, welches Blümchen ist denn das? — Wanderblog für Schlenderer und Wanderer
Wandern, Hiking
6246
post-template-default,single,single-post,postid-6246,single-format-standard,bridge-core-2.4.9,qode-social-login-2.0.1,qode-news-3.0.1,qode-tours-3.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,qode-theme-ver-23.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-18911
 

MachMit! Och, welches Blümchen ist denn das?

MachMit! Och, welches Blümchen ist denn das?

Im Bericht zur Wolfsdelle schrieb ich einst: “Die nächsten gut und gerne zwei Kilometer krabbelt der Weg an Feldern entlang. Ist ein solcher Anblick aufregend? Wie man’s nimmt. Der eine mag das Meer mehr, der andere die hohen Berge. Mir kommen heute diese Felder mit dem reifen oder fast reifen Getreide recht. Was da alles wächst! Und haben wir nicht dieses „Bestimmungsbüchlein“ im Rucksack, in dem wir nachschla… ach, nicht dabei. Wir haben, geb ich zu, selten das dabei, was wir in einem ganz speziellen Moment brauchen, und deshalb klären wir erst daheim, ob es Dinkel war oder nicht, der uns da über den Weg lief.”

Diesen Absatz nahm eine Wanderleserin nun zum Anlass, mich zu bitten, doch etwas mehr über das genannte Bestimmungsbuch zu erzählen.

Die besten Ideen sind ja nicht die, die man selbst hat, sondern auf die man gebracht wird. So auch hier. Natürlich teile ich ihr gern mit, welche Bücher wir gewöhnlich zu Hause liegen lassen – weil wir sie vergessen -, wenn wir wandern sind. Aber geht das nicht noch etwas interessanter? Geht es immer. Also hier, warum es MachMit! heißt:

Bitte schreibt mir, welche Bestimmungsbücher ihr zum Wandern mitnehmt oder daheim vorliegen habt, um vorher, mittendrin oder nachher Tiere, Pflanzen oder Pilze zu bestimmen.

Ich werde später einen Beitrag dazu anfertigen, in dem dann jeder mit seinen Vorschlägen aufgeführt wird (mit Namensnennung – wenn dies nicht gewünscht wird, bitte anmerken). Schön wäre es deshalb, wenn über die reine Namensnennung hinaus auch einige Sätze zum Bestimmungsbuch geschrieben würden: Warum ist das Buch nützlich, weshalb ist es empfehlenswert, und so weiter.

Den kurzen oder langen Text nicht hier ins Kommentarfeld schreiben, sondern direkt an mich senden: 1020-25 (at) gmx.de

Vielleicht kommen genügend Anregungen zusammen, dass ich einen netten kleinen (oder großen) Beitrag um das Thema “Bestimmungsbuch” flechten kann.

Schlenderer
kgm@schlenderer.de

... wandert nicht nur in den Regionen um das Rheintal, sondern auch andernorts - und berichtet darüber in seinem Blog Schlenderer. Schreibt fantastische, erotische und kriminelle Geschichten. Ist Paper&Pen-Rollenspieler der ersten Stunde - und riskiert noch heute gern sein Leben am Spieltisch.

No Comments

Post A Comment

Datenschutz
Ich, Karl-Georg Müller (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Karl-Georg Müller (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.